NADEZHDA KOROLEVA kommt OSTERN 2019 nach MÜNCHEN !

EINMALIGE GELEGENHEIT
für alle Freunde der Lehre von Grigori  Grabovoi

 

Nadezhda ist seit 1991 – und bis heute – Studierte und Nachfolgerin des Wissens von Grigori Grabovoi. Er zeichnete Nadezhda mehrfach aus – zuletzt 2018 – seine allumfassende Lehre einzigartig, bestens interpretiert und sehr gut verständlich an die Mitmenschen weiterzureichen, was bislang keinem vor und nach ihr gelang – nicht einmal ihm selbst!

Was oftmals recht komplex und hoch wissenschaftlich anmutet, bricht Nadezhda – sogar für Laien – auf ein alltagstauglich, praktisch umzusetzendes Niveau herunter.

Das ist auf keinen Fall eine Herabsetzung anderer offizieller Dozenten, Nachfolger und Lehrer dieser Lehre! Es zeichnet vielmehr ihre unendliche Liebe und ihr Engagement in unermüdlicher Arbeit, gemeinsam mit ihrem Mann Vadim, aus.

 

Der aktuelle Themenbereich umfasst das Abbild des Menschen als Grundlage der Welt! Die praktische Anwendung von besonderen Seelen-Techniken im Alltag, und im Verständnis für den Aufbau des ewigen Lebens sowie den Übergang der Lenkung zur rechten Hand. Nadezhda präsentiert auch neue Verjüngungstechniken und deren Anwendung – mit erstaunlichem Ergebnis!

SEMINARZEITEN
Freitag, 19. April: 13.00-18.00 Uhr

Samstag, 20. April: 10.00-17.00 Uhr
Sonntag, 21. April: 10.00-17.00 Uhr
Montag, 22. April: 09.00-13.00 Uhr

SEMINARBEITRAG
660,00 EUR
Für die Bestätigung der Seminarteilnahme wird um eine Anzahlung in Höhe von 250,00 EUR  auf das Konto: Thailand-Projekt – IBAN: DE54200700240526257100, BIC: DEUTDEDBHAM gebeten. Den Restbeitrag bitte in bar mitbringen.

ANMELDUNG
Christa Weishappel ǀ weishappel-praxis@t-online.de ǀ Telefon: +49-89-854 54 38
Carola Sarrasin ǀ carola.thailandproject@gmail.com 
Web: https://thailandproject.asia/wordpress/willkommen/
Wegen der großen Nachfrage und begrenzter Raumkapazität ist es ratsam, sich bald anzumelden!

PRIVATKONSULTATION
Nadezhda bietet begrenzt auch in Gräfelfing wieder Privatkonsultationen an, die den Teilnehmer sehr schnell sehr weit bringt. Zähe und Jahre dauernde Problematiken wurden innerhalb einer Konsultation befreiend und harmonisch gelöst! Die Dauer einer Konsultation kann nicht vorherbestimmt werden. Sie ist fertig, wenn das Problem gelöst ist.
Kosten: 500,00 EUR  inklusive Übersetzung.

 

 

Ein „heißer“ Sommer 2018!

 

♦  Ein TP2-Seminar mit Carola Sarrasin bei mir in Gräfelfing.

♦  Ein Treffen mit Grigori Grabovoi in Belgrad.

♦  Ein Interview mit Carola und mir (als Nebenrolle) in meinem Garten mit Anna-Maria August von connectiv.events

Das TP2-Seminar mit dem „Höhepunkt“ der Auferstehungs-Lenkung wurde von allen Teilnehmern als tief beeindruckend und dankbar wahrgenommen. Es war ein wunderbares, berührendes Seminar. Einen ganz lieben Dank an Carola.

Das Treffen mit Grigori Grabovoi in Belgrad war sowohl für Carola und ihr Thailand-Projekt als auch für uns TP-Dozenten sehr wichtig, da in der Vergangenheit viele Lügen und Unwahrheiten über das Thailandprojekt und uns TP-Dozenten verbreitet worden sind.

Carola bekam von Grigori Grabovoi neben der Bestätigung ihrer hervorragenden Arbeit auch die schriftliche Bestätigung, dass sie weiterhin berechtig ist Sublizenzen auszustellen.

Destruktive Elemente wünschten sich das Gegenteil, bis hin zur Zerstörung des Thailand-Projekts und deren Dozenten, und ließen so ziemlich nichts dafür aus.

Solche disharmonischen Handlungen haben mit der Lehre von Grigori Grabovoi nichts zu tun! Einige Menschen zweifelten aufgrund solcher Geschehnisse an der wunderbaren Lehre von Grigori Grabovoi, welche als Basis die ewige harmonische Entwicklung beinhaltet.

Um der Glaubwürdigkeit der Lehre von Grigori Grabovoi nicht zu schaden, mussten Carola und ich diesen Weg der Aufklärung gehen.

Manche lehren oder veranstalten Seminare über die Lehre von Grigori Grabovoi, aber leben sie nicht! Das ist der entscheidende Punkt! Wir hoffen, dass bei diesen Personen nun auch eine Bewusstwerdung einsetzt.

Diejenigen, die die Lehre von Grigori Grabovoi LEBEN wissen:

DIE LIEBE UND DAS LICHT SIND STÄRKER ALS ALLE INTRIGEN!

Das Interview zu diesem Thema und viele weitere Informationen über Aktivitäten des Thailand-Projekts können Sie sich hier anschauen: