Die fünf PRK-1U – MEDICALS

1. Verjüngung – das Altern stoppen
2. AIDS (HIV) – Schutz /Heilung und Stärkung des Immunsystems
3. Krebs – Schutz /Heilung und die Information über den Tod löschen
4. Coronavirus Covid-19 – Heilung /Schutz vor Ansteckung jeglicher Virenarten
5. Ewiges Leben


Diese fünf Geräte stellt Grigori Grabovoi ALLEN Menschen kostenlos online zur Verfügung, um sich mit Hilfe der Geräte vor Krankheiten zu schützen und sich selbst zu heilen. (Anleitung zum Einloggen siehe unten!)
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Grigori Grabovoi!

 

Grigori Grabovoi sagt:

  • Es muss technische Systeme geben, die auf der logischen Ebene vom menschlichen Bewusstsein beherrscht werden, um jede Krankheit zu heilen.
  • Es darf überhaupt keine unheilbaren Krankheiten mehr geben.
  • Der Mensch muss wissen, wie man sich verjüngt.
  • Der Mensch muss immer und in jeder kritischen Situation überleben.
  • Das heißt, er muss leben, egal was passiert!

 

Funktionsweise

  • Jedes PRK-1U-medical verfügt über drei Linsen, eine kleine und zwei gleich große Linsen.
  • Über diese drei Linsen werden unsere Gedanken in Form von Biophotonen aufgefangen und 1000-fach verstärkt an uns zurückgegeben.
  • Diese Gedanken sind ohne Verzerrungen, sie sind frei vom Einfluss des Kollektivbewusstseins und Glaubenssätzen.
  • Wir erreichen mentale Klarheit, und unsere Erinnerung und Konzentration verbessert sich.
  • Die vom Gerät zurückgesendeten normierten Gedanken beschleunigen unsere Konzentration und somit die Prozesse für unsere Ziele, die wir erreichen wollen.

 

Arbeitsweise

  • Die Arbeitsweise ist bei allen Geräten gleich.
  • Die Entwicklung unserer Konzentrationen erfolgt durch die Konzentration auf die Linsen.
  • Neben den Linsen stehen Zahlen. Diese benutzen wir, wenn wir mit Zahlenreihen arbeiten.
  • Wir verbinden uns gedanklich mit dem PRK-1U-medical, indem wir von unserem Herz aus einen Lichtstrahl ins Zentrum (s. roter Punkt auf dem Bild!) des Gerätes richten.
  • Wir formulieren unser Lenkungsziel (Das, was wir erreichen wollen!) und halten es in unseren Gedanken fest.
  • Die Konzentration beginnen wir immer bei der kleinen Linse (A) und gehen im Kreis entgegen dem Uhrzeigersinn zur zweiten Linse (B) und zur dritten Linse (C) und fangen dann wieder bei der kleinen Linse an – immer im Kreis herum gehen wir von einer Linse zur anderen.
  • Die Richtung entgegen dem Uhrzeigersinn ist wichtig, da sie die Norm in die Zukunft bringt.
  • Die Dauer der Konzentration auf eine Linse entscheiden wir intuitiv: 15 Sek., 30 Sek., eine Min. usw.

WICHTIG!

  • Während wir uns auf die drei Linsen und unser Lenkungsziel konzentrieren, achten wir auf die Empfindungen in unserem Körper.
  • Was spüren wir, was fühlen wir, welche Symptome verbessern sich, wenn das PRK-1U unsere Gedanken tausendfach verstärkt an uns normiert zurücksendet in Form von den drei Lichtstrahlen, die aus den drei Linsen zu uns kommen.
  • Sie reinigen unsere Gedanken, sie normieren unser Informationsfeld und bringen alles in die Norm, das heißt vollständige Gesundheit.

 

ANLEITUNG ZUM EINLOGGEN

  • Einloggen auf der Seite https://med.grabovoi.tech/
  • In der obersten Zeile die Sprache auswählen
  • Das gelbe Feld Go to Online
  • „Ich bin einverstanden“ anklicken
  • Wenn man die Seite etwas runterscrollt, erscheinen die fünf Geräte
  • Auf den blauen Pfeil klicken, dann startet das jeweilige Gerät.
  • Wenn man unten rechts auf den blauen Kreis mit den 4 weißen Pfeilen klickt, dann erscheint das Gerät im Vollbild-Modus.

 

 

 

 

 

 

 

Das Oster-Seminar mit NADEZHDA KOROLEVA war ein großer Erfolg!  

Die Teilnehmer dieses ausverkauften Seminars durften einmal mehr eine 180 Grad konträre Weltauffassung erfahren, als sie uns im Mainstream vorgeführt wird – und waren so fasziniert, dass sich jeder, der die Zeit hat, auf das Folgeseminar im Juli freut.

Schon zu Beginn erfuhren wir, dass mit dem Brand in Notre Dame, die dort konzentrierte negative Energie nun verschwunden ist. Der Wiederaufbau wird schön und kann diese Energie nicht mehr einfangen. Sie war nichts geringeres als „die Tür zur Welt der Toten“. Diese Fesseln zur Unterwelt wurden über viele Jahrhunderte kreiert. Sie wurden in das kollektive Bewusstsein sowie in diverse Objekte installiert, um die Menschen von ihrem eigenen Schöpfertum zu trennen.

Die göttliche Realität befand sich einmal im Außen, für jedermann sichtbar, lebbar und genießbar. Heute befindet sie sich im Innern der inneren Welt und der Zugang befindet sich im Bereich unserer Gallenblase. Über diesen Zugang – wenn er denn bekannt ist – kann sich jeder Mensch wiederherstellen, seinen Körper, einzelne Organe wie auch das gesamte Umfeld.

Die hoch interessanten Zusammenhänge und die verständlichen, einfachen praktischen Anleitungen für die individuelle Rettung und die Rettung der Welt, ergaben ein richtiges Feuerwerk aus Licht und Farben eines tiefgründigen Wissens, welches uns Grigori Grabovoi mit seiner allumfassenden Lehre eröffnet und welches Nadezhda Koroleva uns spannend aber auch wunderbar alltagstauglich vermittelt. Direkte Ergebnisse der Teilnehmer in nur diesen kurzen Tagen zeugen davon.

Auf www.connectiv.events, der informativen, verbindenden Plattform von Anna August, wird es in Bälde eine kleine, bunte Zusammenfassung geben. Auch Anna war so fasziniert, dass sie im Juli wieder dabei sein möchte.

Danke  Nadezhda und Vadim
Danke Julia für die großartige Übersetzung!
25. April 2019

 


Ein „heißer“ Sommer 2018!

 

♦  Ein TP2-Seminar mit Carola Sarrasin bei mir in Gräfelfing.

♦  Ein Treffen mit Grigori Grabovoi in Belgrad.

♦  Ein Interview mit Carola und mir (als Nebenrolle) in meinem Garten mit Anna-Maria August von connectiv.events

Das TP2-Seminar mit dem „Höhepunkt“ der Auferstehungs-Lenkung wurde von allen Teilnehmern als tief beeindruckend und dankbar wahrgenommen. Es war ein wunderbares, berührendes Seminar. Einen ganz lieben Dank an Carola.

Das Treffen mit Grigori Grabovoi in Belgrad war sowohl für Carola und ihr Thailand-Projekt als auch für uns TP-Dozenten sehr wichtig, da in der Vergangenheit viele Lügen und Unwahrheiten über das Thailandprojekt und uns TP-Dozenten verbreitet worden sind.

Carola bekam von Grigori Grabovoi neben der Bestätigung ihrer hervorragenden Arbeit auch die schriftliche Bestätigung, dass sie weiterhin berechtig ist Sublizenzen auszustellen.

Destruktive Elemente wünschten sich das Gegenteil, bis hin zur Zerstörung des Thailand-Projekts und deren Dozenten, und ließen so ziemlich nichts dafür aus.

Solche disharmonischen Handlungen haben mit der Lehre von Grigori Grabovoi nichts zu tun! Einige Menschen zweifelten aufgrund solcher Geschehnisse an der wunderbaren Lehre von Grigori Grabovoi, welche als Basis die ewige harmonische Entwicklung beinhaltet.

Um der Glaubwürdigkeit der Lehre von Grigori Grabovoi nicht zu schaden, mussten Carola und ich diesen Weg der Aufklärung gehen.

Manche lehren oder veranstalten Seminare über die Lehre von Grigori Grabovoi, aber leben sie nicht! Das ist der entscheidende Punkt! Wir hoffen, dass bei diesen Personen nun auch eine Bewusstwerdung einsetzt.

Diejenigen, die die Lehre von Grigori Grabovoi LEBEN wissen:

DIE LIEBE UND DAS LICHT SIND STÄRKER ALS ALLE INTRIGEN!

Das Interview zu diesem Thema und viele weitere Informationen über Aktivitäten des Thailand-Projekts können Sie sich hier anschauen: